Die besten Frühstückchen von Bauckhof

05.06.2018

Ein schneller leckeres gluten- und laktosefreies Frühstück? Mit diesen Müsli's und dem Haferbrei von Bauckhof gelingt das auf jeden Fall!

Heute möchte ich euch mal meine Lieblingsfrühstückchen von Bauckhof vorstellen. Ich habe, als ich mich noch nicht glutenfrei ernährt habe, immer Müsli oder Haferflocken zum Frühstück gegessen. Anfangs wusste ich gar nicht, dass Haferflocken Gluten enthalten, habe es dann aber schnell bemerkt. Dann habe ich mich im online Shop purenature.de mal schlau gemacht und siehe da, es gibt super viele Müslis. Dort habe ich mir das Schoko-Müsli Hafer für 3,99 Euro/425g gekauft. Es besteht aus 65% glutenfreier Haferflocken, 12% Schokolade, Reismehl, Maisgrieß, Rohrohrzucker, 1,8% Kakaopulver und Meersalz. Es schmeckt so super lecker, kein Unterschied zum glutenhaltigen Schokomüsli, nur dass es nicht so wahnsinnig süß ist. Was ich ebenfalls auf der Internetseite entdeckt habe und davor noch nie probiert hatte ist der Haferbrei Hot-Hafer Beere ungesüßt. Ganz easy Zubereitung und kostet ebenfalls 3,99 Euro für 400g. Es besteht aus 81% glutenfreien Hafervollkornflocken und Beeren. Ich mische dazu immer etwas Honig und schnibbel mir eine Banane oder einen Apfel mit rein. Man braucht nicht viel und es macht super satt. Was ich dann in meinem Biomarkt um die Ecke entdeckt habe, sind ein Mal die glutenfreien Haferflocken von Bauckhof und das Knusper-Frühstück Zartbitter. Die Haferflocken sind ganz einfache glutenfreie Hafervollkornflocken für 2,99 Euro für 475g. Dazu ein bisschen Kakao und ich bin glücklich. Ich habe die Kleinblatt-Haferflocken genommen, die schmecken mir einfach besser. Für das Knusper-Frühstück habe ich im Markt 3,99 Euro für 300g bezahlt. Es besteht aus Maisgrieß, 21% Zartbitterschokolade, Sonnenblumenkerne, Reismehl, Buchweizenmehl, Rohrohrzucker, Amaranthmehl, Kakaopulver, Meersalz und Maismalz. Alle diese Produkte machen so verdammt satt, das kannte ich von anderen glutenhaltigen Produkten nicht. Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, aber ich liebe diese Produkte! Fazit: Glutenfreie Müslis oder Breie schmecken genauso gut wie die glutenhaltigen und machen satt. Bestes Frühstück! Küsschen, die Mimi

P.S. auf den Bilder geht's zu den Webseiten!