Der starke Postbote

07.02.2018

Es klingelte. Ich rannte freudig zur Tür, endlich kam meine schöne Plastik-Kiste zum verstauen und drauf sitzen für den Balkon. "Hallo?" meldete ich mich. "DHL Poscht" sagte der wohl badische Postbote. "Komme Sie bidde runder un helfe mir?" Ich war verwundert. War das Paket so schwer? "Ja, ich bin gleich unten." Schnell zog ich mir Schuhe an und rannte zur Haustüre. Unten angekommen stand ein drei mal so breiter, doppelt so großer, junger Postbote mit meinem Paket in der Tür. Das Paket musste ja abartig schwer sein. Der Postbote grinste. "Packe Sie bidde vorne an, ich pack hinde an." Ich zögerte nicht und nahm voller Wucht das Paket, das erstaunlicherweise ziemlich leicht war. Der Postbote grinste mir die ganze Zeit hinterher, ich war nur froh als wir im zweiten Stock ankamen. Ich stellte es ab, unterschrieb und bedankte mich. Ich nahm das Paket und wollte gerade los, als... "Soll ichs Ihne in 'd Wohnung trage? Wo wohne Sie denn?" War das sein Ernst? "Ich schaffe das schon." antwortete ich leicht irritiert, da das Paket ja scheinbar alleine nicht tragbar war. Just in dem Moment nahm er das Ding in seine Hände als wäre es eine Feder und brachte es in meine Wohnung. Verwirrt bedankte ich mich und schloss die Türe. Der Postbote grinste bis ich die Tür vollständig geschlossen hatte...