Sommerspaghetti

10.04.2018

Spaghetti mit erfrischenden Frühlingszwiebeln und Tomaten, sowie Mozzarella. Kalt und warm ein Genuss!

Zutaten für 2 Personen


ca. 300g Spaghetti (glutenfrei)

1 Mozzarella (laktosefrei)

9 Mini Pflaumentomaten

3 Frühlingszwiebeln

etwas Olivenöl, sowie Salz und Pfeffer

Zubereitung


Auf mit den Nudeln in kochendes Salzwasser! Je nach belieben dürfen sie darin 10-15 Minuten köcheln. Diese Minuten nutzen wir um zu Schnibbeln und zwar die Tomaten, den Mozzarella und die Frühlingszwiebeln. Das Geschnibbelte kommt alles in eine Schüssel, dort kommt dann noch etwas Olivenöl dazu und wird mir Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Wenn die Nudeln fertig sind, in einem Sieb gut abtropfen lassen und zu den Tomaten, dem Mozzarella und den Frühlingszwiebeln hinzu geben. Alles gut vermischen und servieren. Schmeckt kalt und warm! Guten Appetit!

P.S. auf dem Bild mit den Spaghetti kommst zum zur Webseite, auf der ich die Nudeln gekauft habe!