Tree of Tea - Teewoche

04.05.2018

TEALOVE! Eine Teewoche die sich Rund um das Probierpaket der Marke "Tree of Tea" dreht. Was uns da wohl erwartet?

Tag 1: Molly Rose


Ich liebe Tee über alles! Habe zwei komplett voll gestopfte Schubladen mit Tee und probiere immer wieder gerne etwas Neues aus. Durch Zufall habe ich ein Tee-Probierset auf mymuesli.com gefunden mit verschiedenen Tees der Marke "Tree of Tea". Das schreit doch nach ner Tee-Woche! Genaueres zum Set kommt am Ende der Woche. Heute möchte ich dir den ersten Tee vorstellen. Ich muss allerdings kurz dazu sagen: Diese Tees werden von Hand zubereitet und sind Bio. Damit wirbt die Marke. Jede Mini-Tee-Dose überrascht mit 20g Tee. Der erste Tee den ich unbedingt probieren wollte ist der "Molly Rose". Für die original Größe von 100g bezahlt man 12,90 Euro auf mymuesli.com. Rosa farbiges Döschen, erst ein mal optisch mein Favorit. Der "Molly Rose" besteht aus Grünem Tee aromatisiert mit Jasminblüten, Holunderblüten, Rosenblüten, natürliches Pfirsich- und Vanille-Aroma. Unter den Zutaten, die hinten auf der Dose stehen, wird mit kleinen Symbolen angezeigt wieviel Teelöffel, wie heiß das Wasser und wie lange der Tee ziehen soll. Am Boden der Dose kann man das Mindesthaltbarkeitsdatum ablesen. Ich habe 2 Teelöffel in einen Teefilter gegeben, in eine Tasse rein, gekochtes Wasser drüber und 2,5 Minuten ziehen lassen. Hier werden 1-2 Teelöffel empfohlen, bei 80°C und 2-3 Minuten Ziehzeit. Die 80°C muss ich ehrlich sagen, habe ich nicht nach gemessen. Der Tee hat eine gelblich-grüne Farbe. Soviel zum Aussehen, jetzt ab zum Geschmack. Nachdem ich das Döschen geöffnet habe musste ich noch eine kleine Schutzfolie in der Dose abnehmen und dann kam mir ein sehr fruchtig - erfrischender Geruch entgegen. Totaler Pfirsich Duft! Ich liebe Pfirsich und habe mich daher auch schon sehr gefreut. Als er zubereitet war und fertig gezogen hatte probierte ich. Man schmeckt nur ganz leicht Pfirsich, sowie die Rosenblüten raus. Am meisten kommt meiner Meinung nach der bittere Geschmack des grünen Tees raus. Vielleicht weil ich 2 Teelöffel rein getan habe? Das ist jetzt nicht ganz so mein Lieblings-Geschmack, jedoch nicht ungenießbar oder so, wirklich alles nur dezent. Die Hälfte meiner Tasse habe ich in ein Glas gegeben, um den Tee auch kalt zu testen, denn: Man kann die Tees warm und auch als Eistee trinken, also muss das natürlich auch probiert werden. Nach zwei Stunden im Kühlschrank probierte ich dann einen Schluck des eiskalten Tees, doch das war dann gar nicht mehr meins. Ziemlich bitter. Mein Fazit des Tees: Warm ist er in Ordnund, kalt jedoch nicht so mein Geschmack. Küsschen, die Mimi

P.S. auf die Webseite kommst du mit einem Klick auf das Bild mit dem Döschen!

Tag 2: His Grey Highness


An Tag zwei der Teewoche habe ich den schwarzen Tee "His Grey Highness" probiert. Ein Schwarztee mit natürlichem Bergamotte-Aroma. Riecht sehr intensiv nach schwarzem Tee, wenn man das Deckelchen der Dose öffnet. Man soll ihn wie folgt zubereiten: 1 Teelöffel auf 200ml 90°C heißes Wasser geben und 2-4 Minuten ziehen lassen. Ich habe ihn 2 Minuten ziehen lassen und war sehr begeistert von dem leckeren intensiven Geschmack des schwarzen Tees. Kein Vergleich zu einem Beutelchen-Tee aus dem Supermarkt. Ich habe noch nie eiskalten schwarzen Tee getrunken aber musste fest stellen, dass es extrem gut schmeckt. Mal nicht ein typischer Eistee, aber vielleicht macht es das gerade auch so interessant. Für 100g, original Größe bezahlt man im mymuesli online Shop 9,90 Euro. Finde ich persönlich völlig in Ordnung. Küsschen, die Mimi

P.S. wenn auf auf das Bild mit dem Dösschen klickst, kommst du direkt zur Webseite!

Tag 3: Garden Blossom


Der Dritte Tee der Tee-Woche ist der "Garden Blossom". Er besteht aus Pfefferminze, Zitronenmelisse, Hagebuttenschalen, Apfelstücken, Zitronenschalen, Ringelblumenblüten, Saflorblüten, natürlich alles Bio! Der erste Eindruck, als ich den Deckel abgemacht habe: es riecht sehr pfefferminzig. Vorfreude war schon Mal da! Dann wurde empfohlen 2 Teelöffel auf 200ml kochendes Wasser (90°C) zu geben und den Tee 5-10 Minuten ziehen zu lassen. Habe alles nach Anweisung gemacht und den Tee sechs Minuten ziehen lassen. Warm wird er von der Minze dominiert, dazu schmeckt man hauptsächlich das Zitrische. Mein Geschmack hat es sehr getroffen. Die Farbe ist gelblich-weiß und sieht aus wie ein Eistee aus dem Supermarkt und ehrlich gesagt schmeckt er als Eistee auch extrem gut! Super erfrischend, perfekt für den heißen Sommer. Dieser Tee hat kalt und warm sehr überzeugt. In der original Größe mit 70g kostet er auf mymuesli.com 9,90 Euro. Morgen geht es natürlich weiter mit dem Tee-Probierpaket von Tree of Tea! Küsschen, die Mimi

P.S. mit einem Klick auf die Tee-Dose kommst du direkt zum Shop!  

Tag 4: Sun Of Heaven


Tag Nummer vier, Tee Nummer vier. Heute der "Sun Of Heaven" von Tree of Tea. Grüner Tee, natürliches Mango-Aroma und andere natürliche Aromen, sowie Ringelblumen, Orangenblüten und Kornblumen sind die Zutaten des Tees. Man soll einen Teelöffel auf 200ml 80°C heißes Wasser geben und alles 2-3 Minuten ziehen lassen. Nach dem öffnen der Dose überkam mich ein sehr fruchtig-erfrischender Duft. Hat mich wirklich umgehauen! Zur Zubereitung: Ich habe einen Teelöffel in einen Teefilter gegeben und den Tee zwei Minuten ziehen lassen. Der Tee ist gelblich-weiß und duftet warm genauso herrlich wie in der Dose. Warm schmeckt man das Fruchtige sehr raus, während man das ganz leicht bittere des grünen Tees im Nachgeschmack hat. Kalt ist es gerade umgekehrt. Dort kommt die bittere Note mehr heraus, während das Fruchtige ganz leicht im Hintergrund zu schmecken ist. Dieser Tee hat meinen Geschmack mehr als getroffen! Im Internet bekommt man ihn zur original Größe von 100g zu einem Preis von 9,90 Euro. Unschlagbar! Bis jetzt mein Lieblings-Tee dieser Tee Woche! Küsschen, die Mimi

P.S. durch einen Klick auf das Bild mit der Teedose kommst du direkt zum online Shop!

Tag 5: Mandarin Spring


Am fünften Tag der Teewoche habe ich den "Mandarin Spring" probiert. Dieser Tee ist purer grüner Tee aus biologischem Anbau. Hier wird ein Teelöffel auf 200ml 70°C heißes Wasser empfohlen und je nach Gusto 2-3 Minuten Ziehzeit. Auch in dieser Dose haben wir einen Inhalt von 20g. Ich habe die Dose geöffnet und mir kam direkt der Geruch eines intensiven grünen Tees in die Nase. Danach schaute ich mir den Tee mal genauer an. Er ist wirklich extrem außergewöhnlich und witzig anzusehen, aber es kommt ja auf den Geschmack an und der war warm wie kalt sehr intensiv. Die Farbe ist ganz zart grün. Für alle Grüntee-Liebhaber ist dieser Tee wirklich ein Muss! Man merkt im Gegensatz zu anderen grünen Tees die man im Supermarkt einkaufen kann, wie frisch und intensiv er schmeckt. Wirklich interessant und sehr angenehm. Ich habe alles wie beschrieben zubereitet, den Tee zwei Minuten ziehen lassen, da ich es nicht allzu bitter mag. Zwei Minuten waren in dem Fall perfekt. Erstaunlicherweise hat dieser Tee als Eistee auch einen wahnsinnig erfrischenden Geschmack. Wirklich toll. Komischerweise habe ich diesen Tee leider nicht im Einzelverkauf bei mymuesli gefunden, jedoch auf der Firmeneigenen Webseite, diese wird wieder auf dem Bild mit der Dose verlinkt. Hier kostet der "Mandarin Spring" 12,90 Euro für 100g. Grüntee-Liebhaber werden dahin schmelzen, das garantiere ich! Küsschen, die Mimi

Tag 6: Red Ruby


Der "Red Ruby" hat mich an Tag 6 der Teewoche komplett aus den Latschen gehauen. Ich öffnete diese Dose und ich hatte das Gefühl das die ganzen Beeren- und Apfelstückchen mir direkt in die Nase rutschten. So unglaublich frisch und fruchtig! Als ich ihn dann in den Teefilter geben wollte fiel mir auf, dass man jede einzelne Zutat deutlich heraus erkennen konnte. Gerade die getrockneten Himbeeren sind mir als erstes ins Auge gefallen. Jedenfalls wird empfohlen 1-2 Teelöffel in 200ml 90°C heißes Wasser zu geben und den Tee 7-10 Minuten ziehen zu lassen. Ich gab einen Teelöffel in den Teefilter und ließ den Tee 10 Minuten ziehen. Im warmen Zustand wärmte mich der Geschmack der Him- und Brombeeren, sowie den Hibiskusblüten. Im Übrigen besteht der Tee aus Hibiskusblüten, Apfelstücken, Hagebuttenschalen, Himbeeren, natürlichem Himbeeraroma und anderen natürlichen Aromen, sowie Brombeerblättern. Im Eistee-Zustand schmeckte der Tee fruchtig-süß. Somit in der kalten und der warmen Variante einfach bombig-beerig! Zudem ist die Farbe ein sehr intensives Rot, einfach einmalig. Früchtetee pur! Für 120g zahlt man auf mymuesli.com 9,90 Euro. Auch hier kann man am Preis finde ich persönlich nicht meckern. Der fruchtigste Tee der Runde? Auf jeden Fall dieser hier! Küsschen, die Mimi

P.S. das Bild mit dem Dösschen leitet dich zur Webseite weiter!

Tag 7: Miss Grey


Der vorletzte Tag der Teewoche ist gefüllt mit dem Geschmack des schwarzen Tees, sowie Rosenblüten, Zitronenschalen, Bergamotte, Ringelblumen und Kornblumen. Kurz gesagt: Missy Grey. Ich habe wie empfohlen 1 Teelöffel in einen Teefilter gegeben und mit kochendem Wasser (sollte 90°C heiß sein) übergossen. Ich habe den Tee zwei Minuten ziehen lassen, man kann auch noch eine Minute ran hängen. Aber schon nach zwei Minuten hatte der Tee einen wirklich super angenehmen Geschmack von Schwarztee mit einer leicht fruchtigen Note. Genau wie er warm schmeckt, so schmeckt er auch kalt und genauso kam mir der Duft entgegen, als ich die Dose geöffnet habe. Auch hier sieht man wenn man sich den Tee im trockenen Zustand mal anschaut die einzelnen Zutaten. Ich finde das die ganze Woche schon wahnsinnig faszinierend! Die Farbe ist typisch schwarzer Tee: orange-braun. Diesen Tee findet ihr auf mymuesli.com für 9,90 Euro/100g. Zum Link der Webseite kommst du,  wenn du ein Mal auf das Dösschen klickst! Küsschen, die Mimi

Tag 8: Roi Lemon


Am letzten Tag der Teewoche habe ich den "Roi Lemon" probiert. Ein Grüner Rooibos-Tee mit natürlichem Spearmint- und Zitrusaroma, Zitronenschalen und Ringelblumen. Wie die Zutaten schon verraten wird es heute extrem zitrisch. Empfohlen werden 2 Teelöffel auf 200ml 90°C heißes Wasser und eine Ziehzeit von fünf Minuten. So habe ich den Tee zubereitet und natürlich schmeckt man im warmen Zustand das zitrische sehr stark heraus, was man jedoch auch sehr raus schmeckt ist etwas fruchtiges. War im warmen Zustand nicht unbedingt mein Fall, dafür hat er mir im eiskalten Zustand sehr zugesagt! Das ist für mich ein richtig leckerer, erfrischender Eistee. Auf der mymuesli Webseite findet man ihn für 9,90 Euro pro 120g. Morgen kommt zum Abschluss noch das Fazit dazu! Küsschen, die Mimi

P.S. mit einem Klick auf das Bild mit der Tee-Dose kommst du direkt zur Webseite!

Das Fazit 


Meine Liebe, eine wundervolle Woche geht zu Ende. Das Probierpaket von "Tree oft Tea" wurde komplett durch probiert und für wahnsinnig toll empfunden. Es ist für jeden etwas dabei! Wir haben hier schwarzen Tee, sowie grünen Tee. Es gibt fruchtige, sowie zitrische Tees. Wer gerne Abwechslung im Teeregal hat, der ist hier mit Sicherheit sehr gut bedient. Das Optische kommt natürlich auch dazu. Die Verpackung fand ich schon sehr schön, doch wenn man sie dann öffnet und einem die bunten schönen Farben der kleinen Dosen entgegen kommen, ist man einfach nur verzaubert. Alle Tees sind handverlesen und aus biologischem Anbau, für diesen Preis (22,90 Euro für das ganze Paket), auch für die original Preise kann man absolut nichts dagegen sagen. Der Preis stimmt in jedem Fall! Wir haben super intensive Produkte, die alle Eistee tauglich sind und meiner Meinung nach teilweise sogar als Eistee deutlich besser und erfrischender geschmeckt haben. Aber probiert es selbst, ich kann es allen Tee-Liebhabern sehr ans Herz legen. Küsschen, die Mimi


P.S. auf dem ersten Bild geht's zur Webseite!