Überraschung

28.02.2018

Momentan wurde mein Haus von Bauarbeitern beherrscht, da sie neue Rohre anbrachten. Durch ein Brief wurde ich aufgefordert, von acht bis zehn Uhr zu Hause zu sein, um meinen Kellerschlüssel abzugeben. Pünktlich stand ich auf, um sicher zu gehen, dass ich die Klingel hörte. Ich wartete und wartete und natürlich kam niemand in dieser Zeitspanne. Also beschloss ich, da ich ja eh schon wach war, eine kleine Beauty Einheit einzulegen. Ich zupfte mir die Augenbrauen, machte ein Lippenpeeling und ein Handpeeling. Zum Schluss setzte ich mir eine Maske auf, so eine Tuch Maske, die sich dann an das Gesicht schmiegt. Dann legte ich mich aufs Bett und schloss die Augen. Plötzlich klingelte es, ich stand auf und öffnete die Türe. In dem Moment als ich die Türe öffnete stand ein Bauarbeiter vor mir, der seine Augen weit aufgerissen hatte. Ich wusste gar nicht was er hatte. Er zeigte auf mein Gesicht... ACHSO, die Maske. "Überraschung." sagte ich lachend und nahm die Maske ab. Der Bauarbeiter wusste nicht so ganz, wie er damit umgehen sollte. Plötzlich begann er zu lachen. Jetzt hatte er es wohl verarbeitet. Ich gab ihm meinen Schlüssel und lachend schloss ich die Tür. Den hatte ich erschrocken, aber irgendwie ja auch zum Lachen gebracht und das am Morgen... Besser könnte es nicht laufen.