Veganes Leben, Tag 10

24.11.2018

Der Morgen begann für mich um 7 Uhr in der früh. Nein, nicht weil ich arbeiten musste, oder irgendetwas vor hatte, sondern einfach weil ich hell wach war. Samstag Morgen um 7 hell wach. Supi.

Auf meinem Gute-Morgen-Teller befanden sich dann um kurz nach 7, zwei Schär Brote mit SimplyV Natur Frischkäse und der Rest der Aprikosen Marmelade von Hakuna Matata.

Nachdem ich für meine Liebsten Adventskalender gerichtet hatte bekam ich ein leichtes Hungergefühl, welches ich mit einen Soja-Kokos-Joghurt von Alpro und frischer Ananas stillte.

Gegen Mittag fanden dann ein Tomatensüppchen von Schneekoppe und zwei Schär Brote ihren Weg auf meinen Tisch.

Meine Coli wollte heute, dass ich mich etwas hinlege, so etwa 5,5 Stunden. Nachdem ich dann einigermaßen fit war, aß ich ein Babygläschen und zwar das Aprikose in Apfel von Babylove.

Heute Abend geht es auf einen Geburtstag, mein erstes Auswärtsessen als Veganer. Vorsichtshalber wird etwas mitgenommen, aber vielleicht kann ich mir ja auch etwas raus picken?

Küsschen, die Mimi