Veganes Leben, Tag 4

18.11.2018

Sonntag Morgen um 7 Uhr... Schlafen? Nein! Frühstücken! Zum Glück sind mein Freund und ich beide keine Langschläfer, also passte das mal wieder perfekt. Am Frühstückstisch angekommen konnte ich es gar nicht erwarten mein Frühstück von gestern wieder auf zu tischen. Mein Hafer-Beeren-Crunchy mit dem Reis-Kokos Drink von Allos, dazu wieder ein Yogi Tea.

Nachdem wir uns auf die Couch gekuschelt und Batman Begins angeschaut hatten wurde ich wieder leicht hungrig und aß ein paar Maiswaffeln und getrocknete Tomaten.

Dann gab es einen Mittagsschlaf und danach haben wir den Rest Nudeln von gestern in der Pfanne angebraten und mit Aufstrich verfeinert. Ich habe die Nudeln mit dem Kirschtomate-Basilikum Aufstrich von Allos verfeinert.

Zum Abend gab es Bratkartoffeln mit Pilzen, das hatten wir uns nach einem Spaziergang verdient.

Mein letztes Essen des Tages war eine kleine Portion HIPP Hirsebrei, verfeinert mit Rosinen und dem Bebivita Mango in Apfel.

Der ganze Tag war mal wieder äußerst sättigend und abwechslungsreich. Meine Ängste zu verhungern sind heute nun wirklich komplett verschwunden.

Küsschen, die Mimi